Real Madrid begrüßt Villareal am 36. Spieltag der spanischen LaLiga.

Real Madrid

Madrid hat keine gute Saison hinter sich. Ganze drei Trainerwechsel gab es in dieser Saison. Einer der erfolgreichsten Trainer mit Zinedine Zidane ist nun zu seiner alten Wirkungsstätte zurückgekehrt, um den Erfolg alter Tage wieder aufblühen zu lassen. Derzeit belegen sie den dritten Platz in der Tabelle. Für Real hat dieses Spiel keine Auswirkung, da sie sich in der Tabelle weder verschlechtern noch verbessern können.

In ihrem letzten Spiel gegen Rayo Vallecano war Real Madrid mit 52% Ballbesitz, 82% angekommenen Pässen, aber nur 3 Torschüssen einfach nicht gut genug und verloren mit 0:1. Mit dem Rekord von 20 Siegen, 5 Unentschieden und 10 Niederlagen bei nur 59 Toren war es die schlechteste Saison für Real seit 20 Jahren. Karim Benezema ist Reals bester Torschütze mit 21 Toren, während Modric 6 Assists erzielte. Ramos, Odriozola und Benzema sind verletzt und können am Spiel nicht teilnehmen. Dies könnte für Trainer Zidane zu einem großen Problem werden. Reals Teamchemie von den letzten 3 Jahren ist komplett verschwunden, sodaß Madrid`s Präsident Florentino Perez angekündigt hat, dass Team komplett zu rekonstruieren.

Verfolge Real Madrid vs. Villarreal Live in unserem Livescore

Villareal

Villareal hat ein solides Team, dass über die Saison mit dem Abstieg zu kämpfen hatte. Doch mit 3 Siegen und einem Unentschieden aus den letzten 4 LaLiga Spielen ist Real auf den 14. Platz aufgetiegen und hat sich etwas Luft verschafft. In ihrem letzten Spiel gegen Huesca war Villareal mit 46% Ballbesitz, 5 Torschüssen und 77% angekommenen Pässen die bessere Manschaft, doch das Spiel endete mit 1:1 Unentschieden. Ekambi ist Villareals bester Torschütze mit 9 Treffern, während Cazorla der beste Spieler mit 10 Assists ist.

Soriano, Miguelon, Ekambi, Bonera und Caseres sind verletzt und werden nicht Spielen. Javier Calleja wurde im Januar als Trainer verpflichtet um das abstiegsbedrohte Team zu retten, was ihm bisher auch ziemlich gut gelang.

Insgesamt hat Villareal gegen Real Madrid nur 4 Spiele gewonnen, während Real keines der letzten 4 Heimspiele verloren hat. Sowohl Villareal als auch Real Madrid haben Probleme mit Verletzungen. Villareal braucht Punkte um von der Abstiegszone entfernt zu bleiben, wohingegen Real Madrid keinen Sieg braucht. Ich werde auf Villareal tippen, da sie mit einer viel größeren Intensität als Real Madrid ins Spiel gehen werden.

Hole dir deinen Bonus bei Bet365

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.