Golden State Warriors vs. Portland Trail Blazers Tipps Prognose

Die Portland Trail Blazers und Golden State Warriors treffen am Dienstag im Spiel eins der NBA Western Conference Finals in der Oracle Arena aufeinander.

Portland Trail Blazers

Die Portland Trail Blazers werden nach sieben Spielen gegen die Denver Nuggets gleich wieder in eine neue Serie geworfen. Die Blazers liegen im Durchschnitt bei 111,2 Punkten bei 44 Prozent und erlauben 109,8 Punkte bei 43,2 Prozent. Damian Lillard berechnet durchschnittlich 28,4 Punkte und sechs Assists für sich, während CJ McCollum durchschnittlich 25,6 Punkte und 5,8 Rebounds erzielt. Enes Kanter ist der dritte zweistellige Scorer und Al-Farouq Aminu holt 6,8 Rebounds. Sie werfen 35,9 Prozent von außerhalb der 3er Linie und 76,4 Prozent von der Freiwurflinie.

Golden State Warriors

Die Golden State Warriors haben seit Freitag nicht mehr gespielt, nachdem sie die Houston Rockets in sechs Spielen besiegt hatten. Die Golden State Warriors liegen bei durchschnittlich 118,1 Punkten bei 48,6 Prozent Würfen und erlauben 112,3 Punkte bei 44,9 Prozent. Kevin Durant berechnet durchschnittlich 34,2 Punkte und 5,2 Rebounds, während Stephen Curry durchschnittlich 24,3 Punkte und 5,1 Assists erzielt. Klay Thompson ist der dritte zweistellige Scorer und Draymond Green macht 9,3 Rebounds pro Spiel. Sie werfen 37,2 Prozent von außerhalb der 3er Linie und 81,9 Prozent aus der Freiwurflinie. Vier ihrer letzten sechs Heimspiele konnten sie gewinnen.

 

Golden State Warriors vs. Portland Trail Blazers Tipp und Prognose

Im letzten Spiel gegen die Warrios gewannen die Blazer mit 22 Punkten. Insgesamt gewannen Sie vier ihrer letzten sechs Spiele gegeneinander. Die Warriors hatten eine längere Pause und werden wohl ausgeruhter sein, aber Durant nicht dabei zu haben ist eine ziemliche Verschlechterung für die Defensive. Das Fazit ist das die Warriors etwas angeschlagen sind und über die ganze Saison Probleme hatten zu Hause zu punkten. Mein Tipp wird auf die Portland Trail Blazers fallen aufgrund der besseren Teamchemie und ihrer starken Offensive.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.